Springe zum Inhalt

Wenn Forschung nicht zum Patienten gelangt

In der Süddeutschen Zeitung,
wurde diese Woche ein bemerkenswert nachdenklicher Beitrag
zum Thema Forschung publiziert.
Zitat:“ Vielen Experten reicht es, besser forschen zu können. Für die Praxis ist das aber oft zu wenig“

Es liegt wie ein Fluch über der deutschen Wissenschaft: Die Grundlagenforschung ist top. Doch die Kranken haben kaum etwas davon. Wie lässt sich dieses Problem beheben?
https://sz.de/1.4120446

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

de Deutsch
X